Klaus Tschira Preis - Bewerbungsfrist endet am 29. Februar 2016

Verständliche Wissenschaft ist ein Hauptanliegen der Klaus Tschira Stiftung. Deshalb ruft sie jedes Jahr Nachwuchswissenschaftler in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf, ihre Forschung interessant und allgemein verständlich zu beschreiben und sich um den Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft zu bewerben. Der Preis wird in sechs Kategorien ausgeschrieben und ist jeweils mit 5000 Euro dotiert.

Noch bis zum 29. Februar 2016 können Promovierte aus den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik ihre Textbeiträge für die nächste KlarText!-Runde einreichen. Bewerbungen von Wissenschaftlern anderer Fachgebiete, die ihr Thema einem der sechs Bereiche zuordnen können, sind ebenfalls willkommen. Voraussetzung für alle Bewerbungen ist, dass die Bewerber im Jahr 2015 ihre Doktorarbeit abgeschlossen haben.

Bei diesem Preis gewinnt jeder Teilnehmer! Unabhängig von der Platzierung hat jeder Bewerber um den Klaus Tschira Preis die Möglichkeit, an einem zweitägigen ?Workshop Wissenschaftskommunikation? in Heidelberg teilzunehmen. Alle wichtigen Informationen und die genauen Ausschreibungsbedingungen finden Sie unter www.klaus-tschira-preis.info